VIGOUR bringt mit OXOMI jetzt sämtliche Kataloge auf alle Plattformen

vigour_logo

Noch mehr Informationen, noch mehr Service: Der Sanitär-Hersteller VIGOUR ermöglicht seinen Mitarbeitern und Kunden mit OXOMI jederzeit Zugriff auf Kataloge, Prospekte, Handbücher und mehr. Sämtliche Dokumente sind auf der Webseite veröffentlicht – und dank mobil optimierter Oberfläche nicht nur am PC, sondern auch auf Tablets und Smartphones abrufbar.

Dank der neuen „Universalsearch“-Integration von OXOMI können Kunden der „Fachhandwerksmarke des Jahres 2016“ die Kataloge gezielt durchsuchen, nach Art des Dokuments filtern und natürlich auch herunterladen.

Vigour
Katalogbereich auf der VIGOUR-Homepage.

Neben der schnellen Recherchemöglichkeit bietet der neue Katalogbereich zudem die äußerst nützliche Möglichkeit, sich über die „Paperclip“-Funktion von OXOMI aus mehreren Einzelseiten auch verschiedener Dokumente neue PDFs zusammenstellen zu können, zum direkten Versand per Mail oder zum Download. Ideal als Info für Kunden und Kollegen, oder einfach als Erinnerung für sich selbst.

Der neue Paperclip

skip+1PC

Wir haben dem beliebten Feature einige neue Funktionen verpasst.

Wie Sie bestimmt schon mitbekommen haben, bieten wir das Frontend von OXOMI nun auch auf Basis von HTML5 an. Zum einen wurde das Design der Benutzeroberfläche modernisiert und zum anderen neue Funktionen und Verbesserungen eingeführt. So wurde unter anderem das beliebte Paperclip-Feature noch besser gemacht. Diese nützliche Funktion soll Ihnen in Zukunft weiterhin die Arbeit erleichtern. Langes Suchen vereinzelter Seiten aus Katalogen und auch der anschließende Weg zum Kopierer entfallen – Sie sparen also nicht nur Zeit, man muss auch beispielsweise ein Verkaufsgespräch nicht unterbrechen.

Wie’s funktioniert:

Denkbar einfach lassen sich Seiten aus verschiedenen Katalogen individuell zusammenstellen.

Klicken Sie hierzu einfach im entsprechenden Katalog auf die “Heftklammer” um die gewünschte Seite dem Paperclip hinzuzufügen. Nachdem Sie den Paperclip erstellt haben, können Sie nun zwischen verschiedenen Optionen wählen: Paperclip herunterladen, Paperclip per Mail verschicken oder Link in die Zwischenablage kopieren. Die Paperclip-Email wird neuerdings nicht mehr vom OXOMI-Server verschickt. Stattdessen können Sie die Infomappe aus Ihrem Email-Account versenden und so direkt  in die Korrespondenz mit dem Kunden integrieren. Dadurch sind Sie der Absender und es finden keine parallelen Dialoge statt. Die gesamte Kommunikation mit Ihrem Kunden bleibt übersichtlich und in Ihrer Hand.

paperclip1
Der Paperclip im neuen HTMl5-Viewer

Bei Richter + Frenzel, SHK-Großhändler aus Würzburg, kommt das Feature hervorragend an:

„Über den R+F ProFinder stellt unser Vertrieb für unsere Kunden täglich individuelle Dokumenteemmerling_richter_frenzel zusammen. Infos zu Produkten, Anleitungen, Aktionen und vieles mehr – effizient, sauber aufbereitet und passend zum Telefongespräch. Die technische Komponente in diesem Kundenberatungsprozess ist der OXOMI-Paperclip. Zudem nutzen immer mehr Kunden den OXOMI-Paperclip über unseren Online-Shop um Verkaufsunterlagen für Ihre Endkunden zu erstellen.“

-Simone Emmerling, Leiterin E-Business, Richter + Frenzel

Das neue OXOMI Frontend (Betaversion)

Folie1

Neues Design, neue Funktionen, läuft ohne Browser-Plugin.

Wie bereits Ende Mai angekündigt, bieten wir das Frontend (Benutzeroberfläche) von OXOMI nun in zwei Versionen an: Entweder basierend auf Adobe Flash oder ab jetzt auch auf Basis von HTML5.

Um Ihr Portal in der neuen Oberfläche (Betaversion) anzuzeigen, müssen Sie lediglich die URL um „/search“ erweitern.

Hier am Beispiel unseres eigenen Portals (mit der ID 125):

Klassische Oberfläche
www.oxomi.com/p/125

Neue Oberfläche (HTML5, Betaversion):
www.oxomi.com/p/125/search

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was ist neu?

Weiterlesen Das neue OXOMI Frontend (Betaversion)

Kleiner Aufwand, große Wirkung – Herstellerdaten direkt aus OXOMI im Shop von Ottenbruch

ottenbruch
frontpage
Zur CaseStudy als Blätterversion

Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass allein im Juni das Interesse an artikelbezogenen Informationen in OXOMI nochmal stark gewachsen istum sagenhafte 35% im Vergleich zum Vormonat sind die ohnehin schon starken Zugriffszahlen noch einmal gestiegen.

Wenn man sich den Effekt dieser Daten auf Händlerseite einmal genauer anschaut, verwundert dieses stetig steigende  Wachstum allerdings gar nicht so sehr, denn er ist wirklich enorm, wie man am Beispiel der Daten von WILO sieht.

Weiterlesen Kleiner Aufwand, große Wirkung – Herstellerdaten direkt aus OXOMI im Shop von Ottenbruch

Einstellen, Nachfolgedokument oder neue Verarbeitung: Drei Möglichkeiten Dokumente in OXOMI hochzuladen

oxomi_artikel_einstellen

Wer bereits Dokumente in OXOMI eingestellt hat weiß, dass es verschiedene Möglichkeiten gibt diese einzupflegen: Dokument einstellen, Nachfolgedokument und Neu verarbeiten. Welche dieser Varianten wann sinnvoll ist und zum Einsatz kommen sollte, möchten wir an dieser Stelle kurz erläutern.

Weiterlesen Einstellen, Nachfolgedokument oder neue Verarbeitung: Drei Möglichkeiten Dokumente in OXOMI hochzuladen

scireum auf toolsmag.de – Digitization Stories

scireum GmbH

toolsmag.de: Online Magazin für digitale Transformation und Tools

Das Online Magazin toolsmag.de wurde im Rahmen der “Connexpo Tools” Messe in Berlin (15.6 – 16.6 2016) ins Leben gerufen und beschäftigt sich mit dem Thema “Digitalisierung der Arbeitswelt”. Auf toolsmag.de veröffentlichen Aussteller und andere Unternehmen aus digitalen Branchen Online-Beiträge, die sich hauptsächlich damit beschäftigen, wie Unternehmen ihre Prozesse digitalisieren können und welche Auswahl an Tools es für eine ganzheitliche Digitalstrategie im Unternehmen gibt. Digital-Experten und Anbieter von digitalen Tools werden befragt und mit deren Wissen Lösungsansätze für Anwender entwickelt.

Weiterlesen scireum auf toolsmag.de – Digitization Stories

SHK-TV nutzt OXOMI zur Einbindung in Onlineshops der Lotter Gruppe

SHK­-TV Nachrichtensendung integriert in Onlineshop “lotter24.de”, Quelle: lotter24.de

SHK-Profis können ab sofort die Nachrichtensendungen des B2B-Haustechniksenders “SHK-TV” direkt in den Onlineshops der Lotter Gruppe ansehen. Durch diese Kooperation können die Kunden der Gebr. Lotter KG (lotter24.de), C. Schrade GmbH (schrade24.de), Lotter Metall (lottermetall24.de) und Dorow & Sohn KG (dorow24.de) aktuelle Nachrichtensendungen an gewohnter Stelle im Onlineshop ansehen.

Weiterlesen SHK-TV nutzt OXOMI zur Einbindung in Onlineshops der Lotter Gruppe

Artikelbezogene Informationen sind gefragt

Zugriffe_auf_Artikel_OXOMI

35% plus im Vergleich zum Vormonat

Mit OXOMI können Markenhersteller nicht nur ihre Kataloge und Prospekte an den Großhandel weitergeben – es sind auch artikelbezogene Dateien einstellbar. Beispielsweise passende Produktabbildungen, Langtexte oder Datenblätter. Die Zugriffe der OXOMI-Nutzer auf Handelsseite zeigen: Das Feature ist ein voller Erfolg.

Das ist kein Wunder, denn die Kunden des Großhandels möchten kluge Kaufentscheidungen treffen – und dazu gehören ausführliche Informationen zu einem Artikel. Wenn diese Informationen dann auch noch direkt vom Hersteller kommen und im Onlineshop des Händlers angezeigt werden, dann ist der Service perfekt.

 

„Abonnieren statt kopieren“ – OXOMI im RAS Wirtschaftsjournal

michael_und_andreas_haufler_scireum

Das RAS Wirtschaftsjournal für die Haustechnik ist eines der wichtigsten Medien der SHK-Branche. Umso mehr hat es uns gefreut, als man dort Interesse an scireum und OXOMI zeigte – unser Geschäftsführer Michael Haufler stand natürlich gerne Rede und Antwort:

“Kataloge, Datenblätter und Preislisten von hunderten Lieferanten – da kommt einiges zusammen. Der Handel braucht diese Informationen, um über sein gesamtes Sortiment hinweg auskunftsfähig zu sein und eine qualitativ hochwertige Beratung bieten zu können. Aber wer kümmert sich um Vollständigkeit und Aktualität der Medien? Und wo ist die effiziente Schnittstelle zu bestehenden Prozessen? Ich wusste, dass eine digitale Lösung all das bewältigen und verbessern könnte. Diese gab es aber damals nicht – also habe ich mich mit meinem Bruder Andreas zusammengesetzt und eine entworfen.”

Lesen Sie den ganzen Artikel zur Entwicklung und Geschichte von OXOMI und den Entwicklungen sowie Herausforderungen im E-Commerce des technischen Großhandels hier:

coverKlicken Sie auf das Cover, um zum kompletten Artikel zu gelangen.

Veröffentlicht wurde der Artikel „Abonnieren statt Kopieren“ in der Ausgabe 06/2016 des RAS-Wirtschaftsjournals.