Katalogportale auf Mobilgeräten

8e2f104b-a722-4b5e-9281-87517dea596b

Es gibt ein neues OXOMI-Upgrade. „Mobile Nutzung“ bringt Kataloge auf mobile Endgeräte. Hier geht es direkt zur Bestellseite:

http://www.scireum.de/oxomi/preise#upgrades

 

Stichwort: Adobe Flash

In seinen Anfängen war OXOMI ein virtueller Katalogschrank für den Vertriebsinnendienst. Diese Kernaufgabe erfüllt die Plattform auch heute noch bei zahlreichen Händlern und Herstellern – mittlerweile sind aber einige neue Einsatzgebiete hinzugekommen. Allen voran zu nennen: Die Darstellung von blätterbaren Katalogen auf der Unternehmenswebseite oder im Onlineshop. Das ist immer dann gefragt, wenn ein PDF-Download-Link nicht komfortabel genug ist. Der Besucher möchte vielleicht nur etwas nachschlagen und nicht den ganzen Hauptkatalog herunterladen – da ist eine Blätterversion des Dokuments schon sehr praktisch.

Mit der rasanten Verbreitung und Nutzung mobiler Endgeräte wurde Adobe Flash („Plattform zur Programmierung und Darstellung multimedialer und interaktiver Inhalte“) erstmals in Frage gestellt. Diese Technologie wurde (und wird noch immer) für Videos, Browserspiele oder sogar ganze Webseiten flächendeckend eingesetzt. Die neuen Geräte unterstützen aber kein Flash – wer sich damals das erste iPad gekauft hat, wusste recht früh Bescheid (Danke, Steve Jobs). Zahlreiche Kataloglösungen basieren auf Flash und können hier nicht genutzt werden.

OXOMI funktioniert jetzt auch auf Tablets.

Wir haben OXOMI nun angepasst und ermöglichen die plattformunabhängige Nutzung, auch auf mobilen Endgeräten – ab jetzt mit dem Upgrade „Mobile Nutzung“ (Einführungspreis: 19,99 EUR/Monat). Dieses Zusatzfeature empfiehlt sich vor allem für Webseitenintegrationen, die öffentlich zugänglich sind.

Zur Übersicht der OXOMI Leistungspakete und Upgrades

Die Siegerkombination: Webseitenintegration und Mobile Upgrade.

Ob mit einem Tablet (Anmerkung: von uns empfohlen) oder sogar mit dem Smartphone – die Dokumente können so betrachtet  werden wie vom Desktop-Rechner bekannt. Technische Voraussetzung ist die neuste Webseitenintegration, diese ist im OXOMI Hilfesystem beschrieben. Dort finden Sie auch Funktionsbeispiele für die schnelle Umsetzung:

Eintrag im Hilfesystem: Webseitenintegration

Bitte beachten: Ältere Webseitenintegrationen werden nicht unterstützt.

Alternative für den Außendienst: Wer viel unterwegs ist und Portalinhalte auch offline mobil dabei haben möchte, für den gibt es natürlich auch in Zukunft unsere Außendienst-App OXOMI Pocket.