Der neue Paperclip

Wir haben dem beliebten Feature einige neue Funktionen verpasst.

Wie Sie bestimmt schon mitbekommen haben, bieten wir das Frontend von OXOMI nun auch auf Basis von HTML5 an. Zum einen wurde das Design der Benutzeroberfläche modernisiert und zum anderen neue Funktionen und Verbesserungen eingeführt. So wurde unter anderem das beliebte Paperclip-Feature noch besser gemacht. Diese nützliche Funktion soll Ihnen in Zukunft weiterhin die Arbeit erleichtern. Langes Suchen vereinzelter Seiten aus Katalogen und auch der anschließende Weg zum Kopierer entfallen – Sie sparen also nicht nur Zeit, man muss auch beispielsweise ein Verkaufsgespräch nicht unterbrechen.

Wie’s funktioniert:

Denkbar einfach lassen sich Seiten aus verschiedenen Katalogen individuell zusammenstellen.

Klicken Sie hierzu einfach im entsprechenden Katalog auf die “Heftklammer” um die gewünschte Seite dem Paperclip hinzuzufügen. Nachdem Sie den Paperclip erstellt haben, können Sie nun zwischen verschiedenen Optionen wählen: Paperclip herunterladen, Paperclip per Mail verschicken oder Link in die Zwischenablage kopieren. Die Paperclip-Email wird neuerdings nicht mehr vom OXOMI-Server verschickt. Stattdessen können Sie die Infomappe aus Ihrem Email-Account versenden und so direkt  in die Korrespondenz mit dem Kunden integrieren. Dadurch sind Sie der Absender und es finden keine parallelen Dialoge statt. Die gesamte Kommunikation mit Ihrem Kunden bleibt übersichtlich und in Ihrer Hand.

paperclip1
Der Paperclip im neuen HTML5-Viewer

Bei Richter + Frenzel, SHK-Großhändler aus Würzburg, kommt das Feature hervorragend an:

„Über den R+F ProFinder stellt unser Vertrieb für unsere Kunden täglich individuelle Dokumenteemmerling_richter_frenzel zusammen. Infos zu Produkten, Anleitungen, Aktionen und vieles mehr – effizient, sauber aufbereitet und passend zum Telefongespräch. Die technische Komponente in diesem Kundenberatungsprozess ist der OXOMI-Paperclip. Zudem nutzen immer mehr Kunden den OXOMI-Paperclip über unseren Online-Shop um Verkaufsunterlagen für Ihre Endkunden zu erstellen.“

-Simone Emmerling, Leiterin E-Business, Richter + Frenzel