OXOMI: Aktualisierung 05.07.2017

Das System wurde am 5. Juli gepatcht, dies sind die Änderungen:

Alle Portalinhalte lassen sich nun in neuen Browsertabs öffnen:
– Wer schon immer Portalinhalte wie Dokumente, Videos, Exposés und Artikel ohne Umstände direkt vergleichen wollte hat es jetzt noch einfacher. Alle Objekte im Portal, von Marken über Dokumente bis hin zu einzelnen Artikel lassen sich nun direkt in einem neuen Tab öffnen, um Ihnen das Vergleichen und Stöbern möglichst einfach und komfortabel zu machen. Dies können Sie per Rechtsklick auf ein Inhaltselement und Wahl des Menüpunkts “Link in neuem Tab öffnen”, oder aber per Klick auf die mittlere Maustaste (falls nicht anders konfiguriert).

OXOMI: Aktualisierung 05.07.2017 weiterlesen

Das neue SellSite-Backend

Wir haben eine spannende Ankündigung für alle SellSite-Administratoren:

Die Verwaltungsoberfläche wurde von uns komplett überarbeitet um sie übersichtlicher, intuitiver und nicht zuletzt auch attraktiver zu machen.

Schon ab dem 10. Juli heißt es daher:

banner-newsletter (1).png

Die neue Optik dürfte dabei jedem, der auch in OXOMI mit der Accountverwaltung seines Unternehmens betraut ist, bekannt vorkommen. Um so mehr freut es uns, Ihnen das beliebte Design und die einfache Menüführung nun auch in der SellSite-Verwaltung bieten zu können:

S2teaser-s2BE.png

Die komplett verbesserte Technik im Hintergrund macht dabei nicht nur die Anwendung schneller, sie bietet uns auch einen deutlich größeren Spielraum für zukünftige Entwicklungen.

Was Sie zur Umstellung wissen müssen:

  • Der eigentliche Shop (das Frontend) bleibt unverändert, es geht hierbei ausschließlich um die Verwaltungsoberfläche (das Backend).
  • Es ändert sich nichts an der Funktionalität, die Einstellungsmöglichkeiten sind nach wie vor dieselben – mit einfacherer Bedienung.
  • Die alte Verwaltungsoberfläche ist zudem weiterhin vollständig verfügbar (per Link auf der Startseite oder im „Verwalten“-Menü). Wer auf Jobs und Produktbilder zugreifen möchte, muss dies vorerst auch weiterhin dort tun.

altes backend

Alle Fragen können Sie uns per E-Mail an support@scireum.net, oder per Live-Support stellen.