Tipps zur öffentlichen Verwendung von Portalen

Die neue DSGVO hat das Thema “Datenschutz” bei sämtlichen Unternehmen in den Fokus gerückt. Wenn Sie Ihre Portale öffentlich verwenden, haben wir daher ein paar Tipps für Sie, die Sie beachten sollten.

SSL-Verschlüsselung

Wenn Sie Ihr Portal z.B. auf der Website verlinkt haben um so Ihre Unterlagen als Service anzubieten, sollten Sie, wie auch bei der Website selbst, darauf achten, dass die verlinkte URL verschlüsselt ist. Diese SSL-Verschlüsselung bewirkt, dass die Daten Ihrer Besucher über eine sichere Verbindung vom Browser zum Server gesendet werden. Erkennbar ist das daran, dass die URL mit “https” anstatt nur mit “http” beginnt.

https_URL_html5

Weiterlesen Tipps zur öffentlichen Verwendung von Portalen

Exposé-Nutzung steigt stark

Exposés sind eine großartige Möglichkeit, Produkte online in Szene zu setzen. Sie können direkt in OXOMI Bilder hochladen und darauf Inhalte wie Dokumente, Videos und Artikeldaten verknüpfen, um so ganz einfach interaktives Informationsmaterial zu erstellen.

Seit Kurzem ist das Erstellen dieser Exposés auch mit 360°-Bildern möglich – eine unglaublich einfache und effektive Möglichkeit, eine eigene, digitale Ausstellung zu erstellen.

article__360_gallery
Zum 360°-Exposé Praxisbeispiel von Geberit.

Weiterlesen Exposé-Nutzung steigt stark

Was MEMOIO zum idealen Messenger für Unternehmen macht

Die Verwendung von Messengern in Unternehmen ist vor dem Hintergrund der DSGVO in den letzten Wochen wieder besonders in den Fokus gerückt. So warnt z.B. Markus Pfeifer, der Datenschutzbeauftragte des ZDH (Zentralverband Deutsches Handwerk) vor datenschutzrechtlichen Problemen bei der Verwendung von WhatsApp: „Whatsapp greift auf sämtliche Kontaktdaten des Verwenders zu und erhält auf diese Weise Zugang zu Kontaktdaten sogar von Personen, die selbst nicht Nutzer von Whatsapp sind.“ (Quelle: https://www.welt.de/wirtschaft/webwelt/article176428830/WhatsApp-Handwerker-verstossen-gegen-DSGVO.html)

Messenger sind einmal mehr auf dem Prüfstand, besonders hinsichtlich der Privatsphäre und des Datentransfers in die USA. Aufgrund der entsprechend vermehrten Nachfrage möchten wir daher hier noch einmal unseren DSGVO-konformen Messenger für Unternehmen vorstellen: MEMOIO.

teaser_memoio2

Wir haben MEMOIO entworfen, nachdem wir diverse Messaging-Dienste für die interne und externe Nutzung im Unternehmen getestet haben. Dabei mussten wir feststellen, dass alle elementare Schwächen hatten, entweder bei der internen oder bei der externen Verwendung. Auch die Integrationsmöglichkeiten in vorhandene eigene Systeme ließen meist zu wünschen übrig. Auf Grund dessen haben wir letztlich MEMOIO konzipiert und entwickelt.

Weiterlesen Was MEMOIO zum idealen Messenger für Unternehmen macht