OXOMI: Aktualisierung 03.07.2019

Das System wurde am 03. Juli gepatcht, dies sind die Änderungen:

Neue Berechtigung: Anwender verwalten

Die Berechtigung “Unternehmen verwalten” für Anwender eines OXOMI-Accounts wurde aufgeteilt in die Berechtigungen “Unternehmen verwalten” und “Anwender verwalten”. “Unternehmen verwalten” ermöglicht es, das Unternehmensprofil und die Portaldetails zu bearbeiten, “Anwender verwalten” erlaubt es, weitere Anwender anzulegen und Berechtigungen zuzuweisen. So können Mitarbeiter sich um Unternehmenseinstellungen kümmern, ohne Zugänge beschränken zu können.

Neuer Änderungshinweis bei automatisch generierten Passwörtern für noch mehr Sicherheit

Ein Hinweis wurde hinzugefügt, der Anwender darauf hinweist, dass sie ihr Passwort ändern sollen, falls dieses noch nicht manuell geändert wurde (sprich wenn noch das von OXOMI für den ersten Login generierte Passwort verwendet wird). Warum dies für die Sicherheit Ihres Accounts wichtig ist, lesen Sie hier

Ihre Kunden sehen noch schärfer: Die Qualität aller OXOMI-Videos wurde verbessert

Um Ihren Kunden eine noch bessere Videoqualität zu bieten, haben die OXOMI-Server wochenlang gerechnet. Das Ergebnis: *noch bessere Audio- und Bildqualität*, sofern die Originaldatei diese hergibt! Außerdem wird, voraussichtlich mit dem nächsten Patch, ein komplett neuer Video-Player kommen, der die Wiedergabe in 1080p unterstützt, was hiermit vorbereitet wurde. Alle Infos hier auf unserem Blog.

außerdem:

– “Lettisch” wurde als verfügbare Sprache für Inhalte hinzugefügt.

– Artikelbilder werden nun auch nach ARGE DQR 5.0 bzw 5.1 eingelesen.

– kleinere Designanpassungen und Fehlerkorrekturen