MEMOIO: Neuerungen 21.07.2020

MEMOIO wurde am 21. Juli 2020 gepatcht, dies sind die Änderungen:

Neue Funktion: Konfigurierbare Unterhaltungsordner (Beta)

Die neuen, konfigurierbaren Unterhaltungsordner machen Unterhaltungen in MEMOIO noch strukturierter. Sie können damit selbst hierarchie- oder abteilungsübergreifende Unternehmensprozesse übersichtlich und kundenfreundlich abbilden. 

Wichtige Unterhaltungen, welche z.B. Ihr Handeln bzw. Ihre Entscheidung erfordern, sehen Sie übersichtlich in den neuen Ordnern abgebildet. So haben Sie all Ihre Unterhaltungen sicher im Griff und können Arbeitsvorgänge noch effizienter und erfolgreicher abschließen. Alle Informationen und ein Video finden Sie auf unserem Blog.

Filter für Anwenderliste in der Verwaltungsoberfläche

Die Anwenderliste in der Verwaltungsoberfläche (Backend) bietet Ihnen nun diverse Filtermöglichkeiten um die Anwender sinnvoll aufzulisten, zu wählen und zu pflegen, bspw. Benutzergruppen und Berechtigungen. So wird Ihnen das Management Ihrer Anwender-Accounts erleichtert und Sie sparen Zeit bei der Verwaltung Ihrer MEMOIO-Umgebung.

außerdem:

Mobile Push-Nachrichten werden nun mit einem Icon in den Infos einer Nachricht markiert. 

– Beim Neuladen einer Seite merkt sich das Support-Widget für Websites eine ggf. bestehende Unterhaltung. 

– Der Hinweis auf eine eventuelle Vertretung des jeweils Anderen beim Start einer Unterhaltung wurde verbessert.

Des Weiteren gab es einige kleinere Optimierungen und Fehlerkorrekturen. Melden Sie sich bei uns, sollten sich z.B. Integrationen nach dem Patch unerwünscht verhalten.