Umzug der MEMOIO-Server und was er für Sie bedeutet

MEMOIO ist auf eine neue Server-Infrastruktur umgezogen, um Ihnen auch in Zukunft den bestmöglichen Service bieten zu können. Der Umzug wurde vom 5. auf den 6. September durchgeführt.

Was bedeutet das für Sie?

Wenn die IP der MEMOIO-Server für Sie keine Rolle spielt, müssen Sie nichts tun. Für alle MEMOIO-Unternehmenskunden, die jedoch die IP bei sich in ihrer Firewall freischalten müssen, bedeutet dies, dass sie dies tun sollten! Die IPs haben sich wie folgt geändert:

alt:

94.186.190.0/29

neu:

144.208.213.143/32

94.16.17.144/28

217.146.23.208/28

2a00:11c0:e:ffff:1::7/128

2a00:11c0:82:1114::/64

2a00:11c0:e:4::/64

Wenn Sie Rückfragen haben oder wir Sie anderweitig zu MEMOIO unterstützen können, schreiben Sie uns hier – wir unterstützen Sie gerne: