Best Practice: So macht Inhaus mit OXOMI die eigene Ausstellung digital zugänglich

Die Ausstellung ist ein wichtiger Absatzkanal des Fachgroßhandels, aufgrund von COVID 19 aktuell nur schwer genutzt werden kann. Händler sind daher auf der Suche nach guten Alternativen. Den Kunden die eigene Ausstellung digital zugänglich zu machen ist eine Möglichkeit, die großes Potenzial bietet – auch über die Pandemie hinaus. 

Auch der SHK-Großhändler Inhaus aus Hohenems, Österreich, hat diese Chance erkannt und mit der digitalen Ausstellung von OXOMI seinen “Bäderpark” auf die Website gebracht:

Der “digitale Bäderpark” auf der Inhaus-Website.

Digital in allen Räumen umsehen – und direkt Produktinformationen aufrufen

Über den Link auf der Website gelangen Kunden direkt zur Übersicht der 360°-Ansichten aus den Ausstellungsräumen von Inhaus. Hier kann man frei wählen, welche Badansicht man sehen möchte und dieses direkt “betreten”. In dem jeweiligen Bad sind Informationen zu den dort ausgestellten Produkten hinterlegt – das erleichtert eine Online-Kundenberatung selbstverständlich ungemein. 

Aber auch bei geöffneten Ausstellungsräumen ist die digitale Ausstellung ein hervorragender Service für Kunden: Dieser entscheidet sich schließlich oft nicht direkt an Ort und Stelle für die Produkte, die er letztlich kaufen möchte und ist dankbar für die Option, sich die Ausstellung zu Hause nochmals ansehen zu können:

“Dank OXOMI ist unsere Ausstellung jetzt rund um die Uhr und 365 Tage im Jahr für unsere Kunden geöffnet – und das wird hervorragend angenommen!”

– Martin Lengauer, Leitung Data Service und E-Business, Inhaus GmbH

So erstellen Sie Ihre eigene digitale Ausstellung

Mit den OXOMI “360°-Exposés” machen Sie Ihre 360°-Bilder interaktiv. Unterlagen, Videos und Artikelinformationen können ganz einfach in OXOMI verlinkt werden. Dazu brauchen Sie lediglich:

  • Das bis 2021 kostenfreie “Digitale Ausstellung”-Paket.
  • Die 360°-Bilder Ihrer Ausstellung (sofern es diese noch nicht gibt und Sie nicht über eine entsprechende Kamera verfügen, kann Ihnen ein lokaler Fotograf erfahrungsgemäß in wenigen Tagen solche Bilder anfertigen).
  • Das Upgrade “Zugriff auf Artikeldaten, Videos und Exposés” (bei vielen Händlern bereits aktiv – Accountdetails können Sie in OXOMI hier einsehen).

Als kleine Anregung: Bei Inhaus hat man aus der Erstellung der digitalen Ausstellung ein kleines Projekt für Auszubildende gemacht, was sehr gut ankam. Wir finden: eine tolle Idee!

Wie genau Sie ein Exposé anlegen, erklärt Ihnen unsere OXOMI Academy. Gerne stehen wir Ihnen für alle Fragen zur Verfügung: