Neuerungen an OXOMI: 04. Februar 2022

Das System wurde am 04. Februar aktualisiert. Hier das Wichtigste:

Höhere Reichweite durch Stories in Universal-Search und Navigator Pro

Mit Hilfe der neuen OXOMI Stories-Typen “Navlets” und “Searchlets” können Sie in der Universal-Search und dem Navigator Pro Ihre Marken- und Produktstories jetzt ganz gezielt – passend zu den Sucheingaben Ihrer Kunden – perfekt präsentieren.

Alle Informationen zur neuen Funktion “OXOMI Stories finden Sie >> hier.

Sie möchten erfahren, wie Ihr Unternehmen bestmöglich von OXOMI Stories profitiert? Antworten Sie einfach auf diese Nachricht, um mit unserem Support-Team verbunden zu werden, oder reservieren Sie sich >> hier Ihren persönlichen Beratungstermin.

Neue unterstützte Formate für den Import von Artikeldaten: ETIM BMEcat 5.0 und FAB-DIS

Auf allen neu gestalteten Backend-Seiten haben Sie nun im Footer die Möglichkeit den Support-Link zu Artikeldaten können nun mittels des neuen Formats ETIM BMEcat 5.0 und des französischen Formats FAB-DIS in OXOMI importiert werden. So können Sie als Hersteller bestmöglich Daten zu Ihrem gesamten Sortiment an Ihre Partner im Handel weitergeben!

außerdem:

  • Die OXOMI-Portaloberfläche steht nun auch in den Sprachen Kroatisch, Norwegisch, Serbisch, Slowenisch und Ukrainisch zur Verfügung.
  • Produktmerkmale können nun mittels einer Excel- / CSV-Datei importiert werden. 
  • Innerhalb einer Story kann nun mittels der Funktion “Link-Aktion” nun eine andere Story verlinkt werden.
  • Die Menüpunkte der Verwaltungsoberfläche „Portal > Inhalte“ sowie „Partner > Offline-Partner“ wurden auf eine neue Bedienung und Optik umgestellt.

 

Des Weiteren belaufen sich die weiteren Änderungen auf Optimierungen und Fehlerkorrekturen. Melden Sie sich bei uns, sollten sich z.B. Integrationen nach den Aktualisierungen unerwünscht verhalten.