Produktinformationen einfach bereitstellen und zentral verwalten – wie REHAU mit OXOMI das Marketing digitalisiert

Die REHAU AG + Co aus der gleichnamigen Stadt Rehau hat mit OXOMI die Weitergabe der eigenen Produktinformationen vollständig digitalisiert und damit deutlich einfacher und effizienter gestaltet. Das wichtigste ist dabei jedoch, dass mit geringem Aufwand hervorragender Kundenservice geleistet werden kann!

OXOMI als zentrale Plattform für Produktinformationen

anwendung-website

Ein enormer Vorteil für REHAU besteht darin, dass das Verteilen von Katalogen, Unterlagen, Stammdaten, Bildern, Videos an sämtliche relevanten Stellen schnell und zentral über OXOMI gesteuert wird.

So wird die Kommunikation an Partner komplett automatisiert und es kann sichergestellt werden, dass die Informationen stets aktuell sind.

Gleichzeitig werden die Produktinformationen auch als ePaper-Portal auf der REHAU-Website integriert: Kataloge, Videos, Artikeldaten – voll durchsuchbar und immer aktuell!

Somit reicht der Upload auf OXOMI, um neue Informationen und Marketingmaterial für Kunden und Partner gleichermaßen verfügbar zu machen.

patrik-edelberg-foto.1024x1024.jpgDementsprechend begeistert ist Patrik Edelberg, verantwortlich im Bereich digitales Marketing und eCommerce bei REHAU:

“OXOMI ist das perfekte Tool für digitales Marketing – die Plattform vereinfacht das Management unserer Produktinformationen enorm! Wir versorgen nicht nur unsere Partner mit aktuellem und umfangreichem Content, sondern erreichen auch die Kunden direkt am Point of Sale. Zusätzlich haben wir ein ePaper-Portal auf unserer Website eingerichtet, über das alle Produktinformationen recherchiert und heruntergeladen werden können – auch hier kommen alle Daten direkt aus OXOMI.”

Mit OXOMI topaktuelles Informationsportal auf der Website einrichten

ePaper Portal | REHAU 2019-01-23 18-14-07.png

Das ePaper-Portal auf der REHAU-Website wurde mit der einfachen JavaScript-Schnittstelle von OXOMI umgesetzt. Kunden finden hier mit der Volltext-Suchfunktion direkt alle relevanten Produktinformationen:  passende Seiten in allen Katalogen, Preislisten und Prospekten, sowie Videos und Online-Datenblätter zu einzelnen Produkten. Die Daten sind dabei immer auf dem aktuellsten Stand des REHAU OXOMI-Accounts – kein Pflegeaufwand, die Daten müssen nicht auf eigenen Servern gehostet werden. Weiterlesen Produktinformationen einfach bereitstellen und zentral verwalten – wie REHAU mit OXOMI das Marketing digitalisiert

Anwendertipp: Neue Kataloge richtig einstellen!

Zum Jahreswechsel ist das Erstellen von neuem Marketingmaterial ein wichtiges Thema. OXOMI ist dabei das ideale Instrument, um neue Unterlagen sofort an allen relevanten Stellen zu aktualisieren. Bei Ihren Partnern wird das Dokument automatisch zum Stichtag durch das aktuelle ausgetauscht, das alte Dokument ist dann im Archiv zu finden. In Ihren eigenen Systemen natürlich genauso, eine entsprechende Integration Ihres OXOMI-Portals vorausgesetzt – ein einziger Upload reicht also, um die neue Version Ihres Kataloges oder Ihrer Preisliste zu verteilen!

So geht’s

Alles was dabei beachtet werden muss, ist dass Sie das alte Dokument nicht einfach löschen und dann das neue Hochladen – denn das hätte zur Folge, dass Portale mit Archiv das alte Dokument nicht mehr finden können. Sowohl für Ihre Partner als auch für Ihre Mitarbeiter kann es allerdings durchaus von großer Wichtigkeit sein, dass auch alte Dokumente noch eingesehen werden können. Daher: Archivieren, nicht löschen!

Dafür begeben Sie sich einfach in der OXOMI-Verwaltungsoberfläche zum nun (bald) nicht länger gültigen Dokument und klicken Sie oben rechts auf “Nachfolgedokument”.

nachfolgedok.png

Weiterlesen Anwendertipp: Neue Kataloge richtig einstellen!

Case Study: Wie OXOMI bei Pietsch die Digitalisierung vorantreibt

Die Pietsch Gruppe, einer der führenden Großhändler für Sanitär, Heizungs- und Klimatechnik in Deutschland, setzt im Vertrieb mehr und mehr auf Digitalisierung – und umfassend auf OXOMI. Dabei ist die Plattform inzwischen in allen wichtigen Systemen eingebunden und bringt per Schnittstelle umfassende und aktuelle Herstellerinformationen automatisch überall dorthin, wo sie gebraucht werden. Pietsch hat auf dem Weg hierhin Schritt um Schritt die Vorteile von OXOMI erkannt und Integrationen in weitere Systeme und Abteilungen vorangetrieben.

wedding_img.png“Nachdem OXOMI intern so hervorragend angenommen wurde, war das Suchen nach weiteren Einsatzmöglichkeiten der nächste logische Schritt für uns. Dafür bietet sich natürlich jedes System an, auf dem Produktinformationen gesucht werden. Nicht zuletzt weil die Integration so einfach ist, ist OXOMI daher perfekt für den Kundenservice – dementsprechend haben wir die Integration auf Website und im Shop schnell umgesetzt.”

-Christian Wedding, Abteilungsleiter IT / Stammdaten

Wie gut die Integration bei Pietsch gelungen ist, lesen Sie in der vollständigen Case Study:

Pietsch_CS_Cover.png
Klicken Sie auf das Cover, um zur Case Study zu gelangen.