Leistungserklärungen bereitstellen – einfach mit OXOMI!

Leistungserklärungen sind aktuell wieder in den Fokus gerückt, nachdem seit diesem Jahr bei vielen Produkten mittels Stichproben kontrolliert wird, ob diese auch korrekt bereitgestellt werden. Betroffen sind mit Duschwannen (EN 14527) und Waschbecken (EN 14688) auch erstmalig Sanitär-Produkte, generell aber alle “harmonisierten Bauprodukte” – Artikel, die nach einer Norm der EU-Bauprodukteverordnung erstellt sind (EU-BauPVO). Diese müssen

  • mit einer rechtskonformen Leistungserklärung vertrieben werden
  • und eine CE-Kennzeichnung mit korrekten und vollständigen Angaben tragen.

Dem Abnehmer (Importeur, Händler, Endkunde) eines Produkts ist dabei immer eine Kopie der Leistungserklärung in gedruckter oder elektronischer Form zur Verfügung zu stellen. Genau hier kommt OXOMI ins Spiel!

Leistungserklärungen bereitstellen – einfach mit OXOMI! weiterlesen

Anwendertipp: Weshalb Sie als Hersteller Ihre Produktinformationen über OXOMI bereitstellen sollten

Eine gute Produktpräsentation in Onlineshops ist heute im B2B-Bereich genauso wichtig wie beim Verkauf an Endkunden. Um sich vom Wettbewerb abzuheben sind gute Bilder und ausführliche, detaillierte Informationen essenziell. 

Das Problem: Die Produktinformationen kommen kaum im Handwerk an

Dennoch sind die meisten Artikel in Großhandels-Shops bestenfalls unzureichend mit Produktinformationen versehen. Warum? Bei Sortimentsgrößen von bis zu mehreren Millionen Artikeln ist die Pflege der Informationen von Hand eine Herkulesaufgabe, die nicht ökonomisch sinnvoll zu bewerkstelligen ist.

skip_contenttypes_new_grey.png

So hilft OXOMI

Anwendertipp: Weshalb Sie als Hersteller Ihre Produktinformationen über OXOMI bereitstellen sollten weiterlesen

Integration von Produktinformationen aus OXOMI bei Holter

>> Komplett digitalisierte Supply Chain für Produktinformationen
>> Top Kundenservice durch umfangreiche Artikelinformationen am Point of Sale
>> Tagesaktuelle Daten ohne Zusatzaufwand durch “on demand”-Abfragen von OXOMI

Die Anforderungen des Marktes an Produktinformationen steigen permanent. Artikel, Preise, Bilder, Videos, Dokumente – all das muss vom Großhandel stets aktuell bei stetig steigender Sortimentsgröße vorgehalten werden – manuell eine enorm ressourcen- und damit kostenintensive Aufgabe. Die Folge sind viel zu oft unvollständige und veraltete oder im schlimmsten Fall sogar komplett fehlende Produktinformationen am Point of Sale.

Das OXOMI-Prinzip

Genau dieser Herausforderung stellt sich die Fritz HOLTER GmbH aus Wels in Österreich sehr erfolgreich. OXOMI ist hier ein Teil der Digitalstrategie: Produktdaten werden direkt von den Herstellern bezogen und am Point of Sale platziert. Das Prinzip dahinter sieht folgendermaßen aus: HOLTER geht in OXOMI Partnerschaften mit den Lieferanten ein, deren dort bereitgestellte Informationen dann automatisch in das Portal von HOLTER übertragen werden. Dieses ist direkt in den HOLTER-Onlineshop integriert.

OX_Funktion.png

Integration von Produktinformationen aus OXOMI bei Holter weiterlesen