Aktuellste Produktinformationen für Kunden und Mitarbeiter: So nutzt der Nordwest-Händler HEFELE OXOMI

Christian Fertl“Dass wir mit OXOMI sowohl Kunden als auch Mitarbeiter umfassend mit Produktinformationen versorgen können, ist eine wahnsinnige Erleichterung für uns. Wir sparen Zeit bei der Beschaffung und Pflege der Daten und können gleichzeitig unsere Kunden noch besser zu den Produkten beraten – wir sind begeistert!

– Christian Fertl, Marketing / Neue Medien, HEFELE GmbH & Co. KG

Lesen Sie in unserer neuen Case Study, wie Nordwest-Mitglied HEFELE OXOMI einsetzt, um sowohl Kunden als auch Mitarbeiter mit aktuellsten Produktinformationen der Hersteller zu versorgen:

cover_img
Klicken Sie auf das Cover, um zur Case Study zu gelangen.

Aktuellste Produktinformationen für Kunden und Mitarbeiter: So nutzt der Nordwest-Händler HEFELE OXOMI weiterlesen

Topaktuelle Produktinformationen in allen Kanälen: OXOMI bei Kötter + Siefker

>> Aktuelle Unterlagen der Industrie für Website, Shop und Mitarbeiter

>> Bestellen direkt aus dem Katalog heraus 

>> Keine manuelle Datenpflege nötig dank “on demand”-Abfragen von OXOMI

Sebastian Otten Portrait (1).jpg“Wir nutzen OXOMI nun schon seit einigen Jahren und haben die Nutzung dabei Schritt für Schritt erweitert. Mit der Plattform haben wir die Verteilung von Produktinformationen in alle wichtigen Kanäle voll im Griff.” 
-Sebastian Otten, Kötter + Siefker

Der E/D/E Händler Kötter + Siefker aus Lotte setzt auf die volle Bandbreite der OXOMI-Möglichkeiten – auf der Website, im Multishop des Verbands und für die eigenen Mitarbeiter. Hier geht’s zur vollständigen Case Study:

Titelblatt.png
Hier klicken, um zur Case Study zu gelangen.

Integration von Produktinformationen aus OXOMI bei Holter

>> Komplett digitalisierte Supply Chain für Produktinformationen
>> Top Kundenservice durch umfangreiche Artikelinformationen am Point of Sale
>> Tagesaktuelle Daten ohne Zusatzaufwand durch “on demand”-Abfragen von OXOMI

Die Anforderungen des Marktes an Produktinformationen steigen permanent. Artikel, Preise, Bilder, Videos, Dokumente – all das muss vom Großhandel stets aktuell bei stetig steigender Sortimentsgröße vorgehalten werden – manuell eine enorm ressourcen- und damit kostenintensive Aufgabe. Die Folge sind viel zu oft unvollständige und veraltete oder im schlimmsten Fall sogar komplett fehlende Produktinformationen am Point of Sale.

Das OXOMI-Prinzip

Genau dieser Herausforderung stellt sich die Fritz HOLTER GmbH aus Wels in Österreich sehr erfolgreich. OXOMI ist hier ein Teil der Digitalstrategie: Produktdaten werden direkt von den Herstellern bezogen und am Point of Sale platziert. Das Prinzip dahinter sieht folgendermaßen aus: HOLTER geht in OXOMI Partnerschaften mit den Lieferanten ein, deren dort bereitgestellte Informationen dann automatisch in das Portal von HOLTER übertragen werden. Dieses ist direkt in den HOLTER-Onlineshop integriert.

OX_Funktion.png

Integration von Produktinformationen aus OXOMI bei Holter weiterlesen