Umzug der OXOMI-Server – was das für Sie bedeutet

OXOMI wird auf eine neue Hardware-Infrastruktur umziehen, um Ihnen auch in Zukunft den bestmöglichen Service bieten zu können.

Für den Umzug von OXOMI wird das Backend von OXOMI ab dem 24.12.2020 bis einschl. 28.12.2020 gesperrt. Das Frontend von OXOMI (sprich die Portale und deren Inhalte, auch in Integrationen) ist während dieser Zeit erreichbar.

Was bedeutet das für Sie?

Umzug der OXOMI-Server – was das für Sie bedeutet weiterlesen

Best Practice: So macht Inhaus mit OXOMI die eigene Ausstellung digital zugänglich

Die Ausstellung ist ein wichtiger Absatzkanal des Fachgroßhandels, aufgrund von COVID 19 aktuell nur schwer genutzt werden kann. Händler sind daher auf der Suche nach guten Alternativen. Den Kunden die eigene Ausstellung digital zugänglich zu machen ist eine Möglichkeit, die großes Potenzial bietet – auch über die Pandemie hinaus. 

Auch der SHK-Großhändler Inhaus aus Hohenems, Österreich, hat diese Chance erkannt und mit der digitalen Ausstellung von OXOMI seinen “Bäderpark” auf die Website gebracht:

Der “digitale Bäderpark” auf der Inhaus-Website.
Best Practice: So macht Inhaus mit OXOMI die eigene Ausstellung digital zugänglich weiterlesen

Neue Kataloge & Preislisten: So kommen sie schnellstmöglich an den Point of Sale

Zum kommenden Jahreswechsel ist die Verbreitung der neuen Marketingunterlagen für 2021 ein wichtiges Thema: Neue Kataloge und Preislisten müssen so schnell wie möglich im Handel verbreitet werden.

OXOMI ist das ideale Instrument hierfür! Mit einem einzigen Upload erhalten alle Großhandels-Partner in ihren Portalen Zugriff auf das neue Dokument. So kommen die neuen Informationen dort nicht nur bei den Mitarbeitern an, sondern auch in den angebundenen Systemen – z.B. dem Onlineshop.

Aktuelle Dokumente anfragen – so geht’s

Neue Kataloge & Preislisten: So kommen sie schnellstmöglich an den Point of Sale weiterlesen